NBC GolfNow fragt GPS-Daten für 4

Millionen Golfer ab

GolfNow ist, so sind sich 4 Millionen Golfspielern dieser Welt einig, die eine Onlineplattform in Sachen Golf. 9000 Platzbetreiber, Tendenz steigend, listen Fakten zu Lage, Größe, Kapazität, etc. Die Spieler wissen so, wann und wo und wie sie zu ihrem Spiel kommen.

GolfNow, Teil des NBC Universal GolfChannel, setzt den Maßstab am Tee-Time-
Markt dieser Welt neu. Vier Millionen Nutzer geben recht. Ein paar Klicks hier, diese und jene Angabe da und die Plattform liefert Ergebnisse. Ein gutes Beispiel ist die Echtzeit-Positionsverfolgung in Kombination mit Distanzangaben zu Pin- und Score-Stand.

CrateDB war für uns und unseren Bedarf nicht irgendeine, sondern die bestmögliche Lösung. Es schlägt alle anderen bisher getesteten SQL- oder NoSQL-Datenbanken. Es ist einfach und unkompliziert, Codes von unserer alten SQL-Datenbank auf
CrateDB zu migrieren, um umgehend von der Datenflexibilität und Skalierbarkeit zu profitieren.

Sheriff Mohamed

Director of Architecture
GolfNow

Eine Datenbank als Methode zur Skalierung

2015 wechselte die Crew von GolfNow von NET/SQL-Server-Stack auf Mikroservice, einfach weil einfacher, praktischer und prozessorientierter in Skalierbarkeit und Entwicklung. Diese und jene Datenbanken, u.a. MongoDB, wurden ausprobiert, geprüft und gestrichen. Nur CrateDB blieb, weil die Leistung stärker, die Nutzerfreundlichkeit höher und GolfNow zufriedengestellt war und ist.

Die Mikroservice-Architektur, welche CrateDB über Docker und Kubernetes ausführt, vereinfacht komplizierte Abläufe. Der Umgang mit Daten, deren Bereitstellung und die Skalierung der Datenplattform, laufen automatisiert ab. Für GolfNow führt CrateDB derzeit Echtzeit-Abfragen von mehr als 300 Millionen Datenzeilen durch
und das hunderte Male pro Sekunde.

weißes Papier

Erfahren Sie, wie CrateDB mit NoSQL-Datenbanken verglichen wird

CrateDB, Cassandra und MongoDB im Vergleich